Viertel Grooves mit Toms

Nachdem Du in den ersten Lektionen “Rechts und Links 1 bis 3” schon gut den Umgang mit den Toms gelernt hast, bauen wir nun Deine Kenntnisse mit dem Fill In am Drumset aus. Schlagzeuger spielen meist ein oder zwei Takte vor den Übergängen musikalischer Abschnitte einen Fill In. Gekürzt sagt man auch einfach Fill dazu. Ich finde, man kann das kaum ins Deutsche übersetzen… Auffüllen? mmh… Einfüllen? mmh… einen “Einwurf” könnte man es auch nennen oder ein “Signal”, wie es im Latin oft vorkommt. Bleiben wir beim Fill In. Der Fill In unterbricht den laufenden Rhythmus (Groove) und bringt ein Zwischenspiel mit den Toms und Becken ein. Er kann aber auch auf der Snare, Bass oder wo Du willst gespielt werden. Wichtig ist, dass er sich deutlich absetzt und ein gutes Zeichen für die Hörer oder die Mitmusiker gibt: “Achtung, jetzt kommt was neues!”

Wir üben hier die ersten Fills mit nur einem Takt Groove und dann kommt der Fill. Du solltest jede Reihe richtig gut üben! Mit der Musik macht das natürlich sehr viel Spaß.

Die Übung zusammen mit der Musik kommen aus dem Buch: “Dein Weg zum erfolgreichen Drummer 1“. Besorge Dir das Buch oder kaufe Dir hier die Lektion zum Download inklusive 3 Musiktracks.
Hier bekommst du einen Einblick in die Seite und darunter das Video zu dieser Lektion.

Hier noch einmal die Links:
Buch: Dein Weg zum erfolgreichen Drummer 1
Lektion direkt kaufen: Viertel Grooves mit Toms